Wenn wieder mal nichts funktioniert!

Antworten
Benutzeravatar
cheli24
Foren-Orakel
Beiträge: 1102
Registriert: 06.03.2015, 19:51
Hat sich bedankt: 1862 Mal
Danksagung erhalten: 2558 Mal
Kontaktdaten:

Wenn wieder mal nichts funktioniert!

Beitrag von cheli24 » 24.07.2016, 23:36

Hallöle, :winken

kennt Ihr das, wenn man sich ganz fest etwas vornimmt und dann erkennen muss, dass es so nicht funktioniert? :x

Ursprünglich wollte ich ja heute Win10 installieren. Doch zuvor musste ich erst eine Datensicherung machen. Dafür wollte ich alle meine Daten auf eine externe Festplatte verschieben. Das hatte ich damals mit meinen Sims3-Daten auch so gemacht, als ich meinen neuen PC gekauft hatte. Win7 war bereits darauf installiert und ich musste nur noch meine XP-Dateien rüberladen. Damals ohne Probleme. Aber jetzt findet er plötzlich die externe Festplatte nicht mehr. :confus2 Auf dem Computer jedoch erscheint sie mit dem entsprechenden Laufwerk. Wenn ich allerdings die Datei anklicke und auf „senden“ gehe, ist sie plötzlich nicht mehr vorhanden. :confus3

Also habe ich gegoogelt und bin über die Systemsteuerung in die Datenträgerverwaltung, um zu überprüfen, ob die Festplatte dort erscheint. Ja, sie ist da und ich bekomme auch angezeigt, dass sie fehlerfrei ist. Also keine Defekte auf meiner externen Festplatte.

Ein weiterer Tip bei Chip.de war die Initialisierung, das möglicherweise kein Pfad für das Laufwerk vorhanden ist. Und so war es auch. Also, bin ich so vorgegangen, wie angegeben, habe der Platte einen Laufwerksbuchstaben zugeteilt und dann hätte es funktionieren sollen. Nee, war‘ s aber nicht. :weinen1

Nun wurde noch angegeben, die Festplatte zu formatieren. Aber das war mir etwas zu heikel, da auch dabei gestanden hatte, dass durch das Formatieren eventuell auch Daten gelöscht werden können. Na toll. :shock:

Morgen werde ich mir jetzt einen USB-Stick kaufen und die Daten rüberladen. Den erkennt mein PC seltsamerweise ohne Probleme. Der ist jedoch zu klein, da passen die Daten nicht drauf. Also werde ich mich morgen, sowie ich heimkomme, dransetzen und meine Daten sichern. Vielleicht klappt es auch noch mit dem Win10-Upgrade.
;)

Benutzeravatar
Simsi68
Moderator
Beiträge: 2328
Registriert: 01.03.2015, 15:24
Wohnort: im Internet
Hat sich bedankt: 2613 Mal
Danksagung erhalten: 4559 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wenn wieder mal nichts funktioniert!

Beitrag von Simsi68 » 25.07.2016, 08:42

Ach herrjeh... Warum kann nicht einfach mal alles reibungslos funktionieren... Oh man... :kopfschuetteln
Ich bin hier Moderatorin. :cool1 Man darf mich anschreiben (siehe private Nachricht (PN) senden). :tippen02 Ich beiße nicht :schlange

Benutzeravatar
cheli24
Foren-Orakel
Beiträge: 1102
Registriert: 06.03.2015, 19:51
Hat sich bedankt: 1862 Mal
Danksagung erhalten: 2558 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wenn wieder mal nichts funktioniert!

Beitrag von cheli24 » 21.02.2018, 11:55

Hallo Astrid,

so hier also zu meinem Malheur, das mir gestern Abend passiert ist. :roll:

Irgendwie stehe ich ja immer noch mit den Spiel- bzw. Speicherständen auf Kriegsfuß. In Sims 3 war das einfacher und übersichtlicher. Also, lange Rede, kurzer Sinn.

Ich habe gestern ein Appartement meiner San Myshuno-Story/Tagebuch (irgendetwas dazwischen wird es wohl werden, wenn ich endlich mal dazu kommen würde :weinen3: ) umgebaut. Jetzt ist es so, dass mir der Unterschied zwischen „Speichern“ und „Speichern als“ einfach nicht einleuchten will, also, welches ich verwenden muss, wenn ich an einem bereits gespielten Speicherstand weiterbauen bzw. spielen will. :confus3 :confus2 Jetzt muss ich aber noch erwähnen, dass ich sehr viele Speicher/Spielstände habe, diese jedoch immer mit Namen versehen.

Also, ich habe gestern meinen Spielstand in San Myshuno geladen und wollte eines der 4 Appartements neu einrichten. Dafür bin ich gleich in den Baumodus gegangen, damit nichts vom Haushalt abgezogen wird. :grins Als ich damit fertig war, wollte ich dies erst in meiner Bibliothek speichern. Tja und dann ging es auch schon los. Appartements und Lofts kann man bekanntlich nicht als „Häuser“ speichern, das geht nur als einzelne Zimmer. Man kann zwar auch alle Wände rausnehmen und einen einzigen Raum ziehen, speichern und dann wieder die Wände einbauen, aber bei 5 oder 6 Zimmern war mir das zu aufwändig. :kopfschuetteln Also habe ich das mit der Bibliothek gelassen. Bei „Speichern“ war ich mir etwas unsicher, da es den vorherigen Spielstand überschreibt, also hatte ich „Speichern als“ gewählt und dem Spielstand einen neuen Namen gegeben. Äh, äh, war aber ich nicht so, denn so scheint es nicht zu funktionieren. :confus1

Das Dumme an der ganzen Sache ist jetzt aber, dass ich in einigen meiner Spiel/Speicherstände in mehreren Welten spiele. So hatte ich jetzt in diesem besagten Speicherstand nicht nur die Nachbarschaft San Myshuno, mit der ich ja die Story/Tagebuch spielen will, sondern auch ein bereits angefangenes Spiel aus Willow Creek (Genies Haus habe ich da gebaut). Ich glaube, das Problem ist wohl, dass ich in einem Spielstand zwischen den Spielwelten hin- und herswitche. Vermutlich kann man das nicht machen und kommt vielleicht dadurch auch ein wenig durcheinander. :confus3

Jetzt gibt es zwar noch die Funktion „Alten Speicherstand zurücksetzen“ oder so ähnlich, aber das ist mir zu riskant. :augen: Na ja, wie dem auch sei, den Umbau meines Appartements habe ich nirgendwo mehr gefunden. :weinen3: Ich werde es nun künftig wirklich so machen, dass ich pro Spiel/Speicherstand immer nur in einer Welt spielen werde. Alles andere ist irgendwie verwirrend. Nun ja, dann muss ich das Appartement eben noch einmal umbaue, habe ja auch alle Zeit der Welt. :meckern Tja, dumm gelaufen.

Bevor ich aber damit anfange, werde ich die Häuser, Haushalte, Lofts, Appartements erst alle in meiner Bibliothek speichern, damit ich, sollte wieder so etwas passieren, sie jederzeit aus der Bibliothek ziehen kann. :nicken Auch werde ich die Spielwelten kontrollieren, so dass es immer nur eine Story betrifft.

Keine Ahnung, ob Du das jetzt irgendwie verstanden hast, was ich hier versucht habe, zu erklären. :lachen Aber anders kann ich es nicht ausdrücken. Sagen wir es mal so. Wenn Du jetzt beispielsweise Deine Vampir-Story und „Das wahre Ich“ spielst, hast Du doch bestimmt für jede Story einen anderen Spielstand, also nicht beide Spielwelten in einem. Ja und bei mir ist das leider bei einigen nicht so, hatte irgendwie nicht darauf geachtet. :kopfschuetteln Angefangen hatte das alles mit Roxy und ihrer Schwangerschaft, da sie Storytechnisch das Baby noch nicht bekommen darf. Vielleicht kannst Du Dich noch daran erinnern, dass TJ Alec in Newcrest besuchen möchte. So, wenn ich aber jetzt in diesem Spielstand spiele, würde die Schwangerschaft Roxy‘ s noch weiter voran schreiten (ich könnte diese auch mit dem MC Command verzögern, aber das ist mir zu kompliziert). Also, hatte ich deshalb einen weiteren Spielstand eröffnet und eben bei einigen gleichzeitig in den anderen Spielwelten gebaut/gespielt. Ich muss das irgendwann mal alles sortieren, sonst blicke ich irgendwann gar nicht mehr durch. Deshalb möchte ich alle Häuser/Haushalte speichern und für jede Story einen komplett neuen Spielstand eröffnen und dann alles neu platzieren. So sollte es dann eigentlich funktionieren. :grins

Zuletzt noch eine abschließende Frage: wie machst Du das, wenn Du das Spiel beendest? Gehst Du auf „Speichern“ oder „Speichern als“? Ich bin mir da immer unsicher.

Ja, das war‘ s dann mal wieder. Ich wünsche Dir noch einen schönen Mittwoch. :hug02

LG Marga

Benutzeravatar
Simsi68
Moderator
Beiträge: 2328
Registriert: 01.03.2015, 15:24
Wohnort: im Internet
Hat sich bedankt: 2613 Mal
Danksagung erhalten: 4559 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wenn wieder mal nichts funktioniert!

Beitrag von Simsi68 » 21.02.2018, 15:18

Hallo Marga!

Oh man, ist das alles doof! :meckern
Ja, also umständlicher und komplizierter hätte es EA wohl wirklich nicht mehr machen können mit den Spielständen! :schimpfen
Da lob ich mir doch noch immer Sims 3. Da heißen die Spielstände im Explorer genauso wie im Spiel und man kann sie mit Leichtigkeit sichern!

Bei Sims 4 hingegen habe ich mit tatsächlich eine Liste in Excel angelegt, wo ich meine Spielstände nummeriert notiere, wie z.B.:

TB_MagAnz_011 -- 14.01.2018, 15:54 -- Lara im Büro
TB_MagAnz_012 -- 14.01.2018, 16:05 -- Lara im Büro
TB_MagAnz_013
TB_MagAnz_014 uns. usf.

Ja, so z.B. benenne ich meine Spielstände im Spiel und so kann ich dann anhand meiner Liste die Spielstände im Explorer wieder raus fischen, um sie anderweitig zu sichern.

Und zu Deiner Frage:
wie machst Du das, wenn Du das Spiel beendest? Gehst Du auf „Speichern“ oder „Speichern als“? Ich bin mir da immer unsicher.
Ich speichere IMMER mit "Speichern unter" (oder als? :confus3 ) und immer mit fortlaufenden Nummern, denn geht man nur auf "Speichern", dann überschreibt es den vorherigen Spielstand, mit dem man es geladen hat. Und nicht nur, wenn ich das Spiel beende, sondern ich speichere auch immer wieder zwischendurch. Meistens wenn die Sims schlafen gehen, dann nehme ich das zum Anlass, um zu speichern.

Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig weiter helfen :hug02

LG Astrid
Ich bin hier Moderatorin. :cool1 Man darf mich anschreiben (siehe private Nachricht (PN) senden). :tippen02 Ich beiße nicht :schlange

Antworten

Zurück zu „Kreuz und quer über alle Sims-Generationen plaudern“