Bilder von unseren Meerschweinchen

Bilder, Geschichten usw. von euren Haustieren
Benutzeravatar
Simsi68
Moderator
Beiträge: 2564
Registriert: 01.03.2015, 15:24
Wohnort: im Internet
Hat sich bedankt: 3060 Mal
Danksagung erhalten: 5404 Mal

Bilder von unseren Meerschweinchen --> Cooky ist Mama geworden!

Beitrag von Simsi68 » 28.05.2018, 09:02

Halli Hallooooo... :winken02

Letzte Nacht war es endlich soweit: Cooky ist Mama geworden!

(Bild = vom 11.05.2018; im Auslauf im Garten draußen)
Bild

Sie hat 2 niedliche kleine Babys zur Welt gebracht.

Nur leider konnte ich bisher noch keine Bilder davon machen, da sie sich noch im Gehege verkriechen oder gar unter Cooky sitzen.

LG Simsi (Astrid)
Ich bin hier Moderatorin. :cool1 Man darf mich anschreiben (siehe private Nachricht (PN) senden). :tippen02 Ich beiße nicht :schlange

Benutzeravatar
Simsi68
Moderator
Beiträge: 2564
Registriert: 01.03.2015, 15:24
Wohnort: im Internet
Hat sich bedankt: 3060 Mal
Danksagung erhalten: 5404 Mal

Bilder von unseren Meerschweinchen

Beitrag von Simsi68 » 05.06.2018, 09:07

Halloooo :winken02

Ich habe wieder ein paar Bilder von unseren Fellnasen - und natürlich auch von Cooky´s Babys.

Darf ich vorstellen?

Flecky
auf dem Bild: in den Händen vom Admin (Tom York); da war das kleine Tierchen etwa 12 Stunden alt

Bild

Flecky - zum Bilder machen ganz kurz aus dem Gehege genommen
Bild

Und nochmal Flecky - zu 99% ein Weibchen
Bild

Und das ist Brownie, Flecky´s Geschwisterchen, das wahrscheinlich ein Männchen ist; so genau kennt man das jetzt noch nicht.
Leider gibt es von ihm nur 1 Bild (dieses hier), das nicht verschwommen ist; das kleine Kerlchen wollte sich nicht ruhig halten :lachen Und obendrein wollten wir es nicht unnötig lange von seiner Mama trennen.

Bild

Cooky mit ihren Babys beim Säugen im Außen-Gehege im Garten...
Bild

Und noch alle unsere Meerschweinchen - ebenfalls im Außen-Gehege in unserem Garten...
Und ich muss sagen, Jeany ist für die Kleinen wirklich die perfekte Oma!
:grins :daumenhoch2
Bild


(Anmerkung: alle Bilder sind von meiner Tochter gemacht)

LG eure Simsi (Astrid) :tippen02
Ich bin hier Moderatorin. :cool1 Man darf mich anschreiben (siehe private Nachricht (PN) senden). :tippen02 Ich beiße nicht :schlange

Benutzeravatar
cheli24
Foren-Orakel
Beiträge: 1251
Registriert: 06.03.2015, 19:51
Hat sich bedankt: 2100 Mal
Danksagung erhalten: 3165 Mal

Re: Bilder von unseren Meerschweinchen

Beitrag von cheli24 » 18.06.2018, 08:01

Och, sind die Kleinen süß! :verliebt: Dann sind es doch ein Weibchen und ein Männchen, oder? :confus3 Werdet Ihr es jetzt weggeben? Du hattest doch geschrieben, dass Ihr sie zusammen nicht halten könntet. Das wäre natürlich sehr schade. :weinen3: Und wenn Ihr das Männchen kastriert, dann kann doch eigentlich nichts mehr passieren oder etwa doch?

Nichtsdestotrotz sind es sehr schöne Bilder.
:daumenhoch2

Benutzeravatar
Simsi68
Moderator
Beiträge: 2564
Registriert: 01.03.2015, 15:24
Wohnort: im Internet
Hat sich bedankt: 3060 Mal
Danksagung erhalten: 5404 Mal

Re: Bilder von unseren Meerschweinchen

Beitrag von Simsi68 » 18.06.2018, 08:33

Hallo Marga...
Dann sind es doch ein Weibchen und ein Männchen, oder? :confus3
Ja, eindeutig. Flecky ist ein Weibchen und Brownie - umbenannt in Teddy, weil er so ein flauschig weiches Fell hat - ist eindeutig ein Männchen. Letzten Freitag waren wir mit den Kleinen incl. Mama Cooky beim Tierarzt - mal anschauen lassen. Ganz genau konnte er es auch noch nicht erkennen. Es ist auch wirklich sehr schwer zu erkennen bei kleinen Meerschweinchen. Aaaaaaaaaber... Abends haben wir sie (Hurley, Cooky und die Kleinen) ins Auslaufgehege getan und da können wir sie immer richtig gut beobachten: Teddy versuchte da schon auf Cooky aufzusitzen :help Ziemlich frühreif, der Kleine, mit seinen 2,5 Wochen :confus1 Aber ok, es kann jetzt noch nichts passieren. Unser Tierarzt - der Beste weit und breit unserer Erfahrung und Meinung nach - meinte, dass die Männchen erst ab ca. 8 Wochen die Weibchen decken können.
Werdet Ihr es jetzt weggeben?
Vorerst auf gar keinen Fall. Wir lassen ihn kastrieren, sobald es möglich ist. Ich möchte es auf jeden Fall versuchen! Wir haben mit unserem Tierarzt letzten Freitag besprochen, dass ich mich bei ihm wegen einem weiteren Termin melde, sobald Teddy 6 Wochen ist. Dann schaut er ihn sich nochmal an und dann kann er abwägen, wann er ihn kastrieren kann.
Du hattest doch geschrieben, dass Ihr sie zusammen nicht halten könntet. Das wäre natürlich sehr schade. :weinen3: Und wenn Ihr das Männchen kastriert, dann kann doch eigentlich nichts mehr passieren oder etwa doch?
Es geht auch nicht darum, dass "etwas passieren" könnte (im Sinne von weiteren Jung-Tieren), sondern dass sich 2 oder gar mehr Männchen in eingegrenztem Revier - wie es jetzt unser Gehege ist - sehr häufig nicht vertragen. Es kann zu schwerwiegenden Rang-Kämpfen unter den Männchen kommen. Deshalb ist es immer ratsamer nur 1 Männchen, aber gerne mehr Weibchen dazu zu halten. DAS ist das Problem. Aber wenn wir den kleinen Teddy evtl. früh genug "erwischen" (sprich früh genug kastrieren lassen), könnte es sein, dass es klappt. Drück uns die Daumen bitte! :daumenhoch2
Hurley ist immerhin alles andere als ein ruhiges Männchen; der ist aufgedreht ohne Ende :lachen Somit hoffe ich sehr, dass er Teddy weiterhin dann akzeptiert, sonst haben wir wirklich ein Problem. :weinen3:
Obendrein will ja keiner mehr Meerschweinchen und schon gar keine Männchen. Somit hätte ich auch keine Ahnung, wohin abgeben! Aber das ist dann nur noch die allerallerallerallerletzte Option.

LG Astrid
Ich bin hier Moderatorin. :cool1 Man darf mich anschreiben (siehe private Nachricht (PN) senden). :tippen02 Ich beiße nicht :schlange

Benutzeravatar
Simsi68
Moderator
Beiträge: 2564
Registriert: 01.03.2015, 15:24
Wohnort: im Internet
Hat sich bedankt: 3060 Mal
Danksagung erhalten: 5404 Mal

Re: Bilder von unseren Meerschweinchen

Beitrag von Simsi68 » 19.06.2018, 10:38

Haaaalloooo... :winken02

Soooo... Habe wieder ein paar Bilder (wieder alle von meiner Tochter fotografiert) von unserer Meerschweinchen-Familie.
Viel Spaß beim anschauen!


Die Fotos sind noch vom Freitag, den 01.06.2018. Es war herrliches Wetter an diesem Tag und aus diesem Grund konnten die Schweinchen wirklich lange draußen im Garten im Außen-Gehege sein.

Mama Cooky mit ihren beiden 5 Tage alten Babys Flecky (Name wegen ihrer Fell-Färbung) und Teddy, der derzeit noch vorübergehend Brownie (Name wegen seiner Fell-Farbe) geheißen hat. Jedoch hat der Kleine schließlich einen "ordentlichen" Namen, nämlich wie gesagt Teddy (da er so ein schönes weiches Fell wie ein Teddy-Bärchen hat) bekommen.
Bild

Hier die Kleinen alleine in einem Außen-Gehege-Eck...
Bild

Unser kleines Teddy-Bärchen bei seiner Mama...
Bild

* ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ *

Flecky geht auf Entdeckungs-Reise: Ein Papp-Rohr mit großem Durchmesser

Flecky: "Oh, was ist das denn hier? Wo geht´s denn hier hin?"
Teddy, hinter Flecky: "Wo gehst du denn hin, Schwesterchen?"
Flecky: "Bleib mal wo du bist, Brüderchen. Ich werde diesen Ding hier erst mal alleine erkunden."
Bild

Flecky: "Hm... Hier scheint nichts Besonderes zu sein."
Bild

Flecky: "Oooooh, da vorne geht´s wieder raus! Ich sehe Gras!"
Bild

Flecky: "Jaaaaaa, stimmt! Da vorne geht´s tatsächlich wieder raus!"
Bild

Flecky: "Ja, ich glaube, ich gehe hier besser wieder raus. Hier drinnen ist es laaaaaaaaangweilig! Hier gibt´s nichts zu essen und überhaupt nichts!"
Bild

Flecky: "Ok, ich kehre wieder um und gehe dort wieder raus, wo ich rein gekommen bin. Basta!"
Bild

* ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ *

Cooky in Großaufnahme...
Bild


Teddy: "Mal schnuppern hier... Öhm, neeee, das ist Papa und nicht Mama."
Bild

Teddy: "Hm... Ich sollte Mama mal überreden, sich mit Flecky und mir in eine Ecke zurück zu ziehen. Ein ordentlicher Schluck Milch wäre jetzt echt nicht schlecht!"
Bild

Teddy: "Ja, das ist es, was ich jetzt möchte: einen ordentlichen Schluck Milch von meiner Mama."
Bild

Wenig später...
Teddy: "Mmmmmh, lass mich mal da drunter, Mama. Milch... Ich rieche und möchte Milch!"
Flecky: "Herrjeh, ich glaube, ich habe doch tatsächlich zu viel Gras gefressen. Hab gar keinen Hunger! Aber eine Runde mit Mama kuscheln passt auch."
Cooky: "Was immer ihr wollt."
Bild


LG Astrid
Ich bin hier Moderatorin. :cool1 Man darf mich anschreiben (siehe private Nachricht (PN) senden). :tippen02 Ich beiße nicht :schlange

Benutzeravatar
Simsi68
Moderator
Beiträge: 2564
Registriert: 01.03.2015, 15:24
Wohnort: im Internet
Hat sich bedankt: 3060 Mal
Danksagung erhalten: 5404 Mal

Bilder von unseren Meerschweinchen

Beitrag von Simsi68 » 05.07.2018, 11:45

Hallo! :winken02

Habe mal wieder ein paar Bilder von unseren Meerschweinchen (alle Bilder gemacht von meiner Tochter)...



02.06.2018: Raubtier-Fütterung im Wohnzimmer-Gehege...
Bild


03.06.2018: Meerschweinchen im Garten-Gehege...
Hurley im Vordergrund
Bild

Bild

07.06.2018: Kleines Flecky zu einer Kuschelrunde bei mir an der Schulter
Bild

09.06.2018: Meerschweinchen im Garten-Gehege...
Jeany und Hurley
Bild

Hurley steht anscheinend auf ältere Damen, denn er hält sich meist bei Jeany auf. :lachen
Sie fressen sogar gemeinsam ein Löwenzahnblatt! :nicken
Bild

Und wer gewinnt? Jeany :lachen
Oder man kann auch sagen: Hurley ist ein echter Gentleman und hat es der Dame überlassen! :lachen:
Bild

Ja... Da guckst du, gell Jeany! :lachen
Bild

Cooky mit Flecky...
Bild

Und schon wieder: Hurley und Jeany :grins
Bild

Bild

Das kleine Flecky...
Bild

Und hier der kleine Teddy...
Bild

Ja... Leider mussten wir den kleinen Teddy doch hergeben. Schweren Herzens! :weinen1
Gerne hätten wir ihn kastrieren lassen und behalten, aber es ging leider nicht.
Hurley hatte bereits damit begonnen, den Kleinen als Rivalen anzusehen und somit ihn von überall wegzujagen. Er hätte sich sicher auch nicht mit Teddy vertragen, wenn dieser ebenso wie er selbst kastriert wäre. Und man bedenke, Teddy hätte dann mindestens 3 bis 4 Wochen (bereits vor der Kastration, weil er noch zu jung zum kastrieren, aber es schon zu gefährlich gewesen wäre, dass er womöglich doch schon die Weibchen hätte decken können; und dann noch 2 Wochen nach der Kastration) von den anderen fergehalten werden müssen. Und danach hätte Teddy erst recht keine Chance mehr gehabt, sich in die Gruppe einzufügen. Somit mussten wir ihn schweren Herzens hergeben. :weinen2 Naja, er darf nun unkastriert erst mal andere Meerschweinchen-Damen beglücken, da er bei einem Hobby-Züchter gelandet ist.


- * ~ * - * ~ * - * ~ * - * ~ * - * ~ * - * ~ * - * ~ * - * ~ * - * ~ * - * ~ * - * ~ * - * ~ * - * ~ * - * ~ * - * ~ * - * ~ * -

So, und da sich seit Mitte April doch so einiges geändert hat...
Toffy, die sehr ruhig war, ist von uns gegangen. Jeany, ebenso sehr ruhig, sollte nicht alleine bleiben...
Jedoch unser Zuwachs - unsere braunen Fellnasen - sind sehr bewegungsfreudige, quirlige Meerschweinchen. Deshalb haben wir die letzten Wochen das Meerschweinchen-Gehege im Wohnzimmer aufgestockt, damit sie noch mehr Platz zum herum laufen und klettern haben.
Hier ein paar Bilder davon...


Hinten: der Holz-Rahmen und vorne: der Holz-Boden, der soeben mit Teichfolie bezogen wird, damit man ihn feucht oder gar nass abwischen kann.
Bild

Hier die Holz-Leisten, mit denen an der Unterseite des Bodens die Teichfolie befestigt wird
Bild

Und hier auf dieser Seite des Geheges kommt der Aufbau drauf
Bild

Die fertige Unterseite des Aufbaus
Bild

Und hier die halbfertige Oberseite des Aufbaus
Bild

Diese schmalen Bretter dienen als Rand des oberen Stockwerkes
Bild

Und hier ist der Herr des Hauses und derjenige, der am meisten Arbeit mit diesem Aufbau hatte, an den letzten Arbeiten dran...
Bild

...ehe dann das Streu und die Einrichtung folgte.

FERTIG!!!

Bild

Bild

Bild

Bild

Hier nochmal die andere Seite, auf der sich die Wasserschüssel und noch eine kleine Schüssel mit Trockenfutter befindet.
Bild

Inzwischen durften unsere Meerschweinchen immer wieder im Wohnzimmer-Auslauf toben.
Ja, und das ist das Ergebnis davon :lachen Jetzt liegen sie alle nur noch faul herum. :tsts:
Bild


Ja, ich hoffe, die Bilder haben euch gefallen, genauso wie unseren Meerschweinchen ihr aufgebautes Gehege gefällt :lachen

LG Astrid
Ich bin hier Moderatorin. :cool1 Man darf mich anschreiben (siehe private Nachricht (PN) senden). :tippen02 Ich beiße nicht :schlange

Benutzeravatar
Kuschi
gehört zum Inventar
Beiträge: 165
Registriert: 27.11.2016, 20:48
Wohnort: Kleve
Hat sich bedankt: 5665 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal

Re: Bilder von unseren Meerschweinchen

Beitrag von Kuschi » 21.07.2018, 12:04

Hallöchen liebe Astrid,
oh man, was habt Ihr denn da für süsse Fellknäule, die sind ja einfach zu süüüüüss. :daumenhoch1
Wir hatten auch mal 2, aber da wir irgendwann merkten, dass wir nicht so viel Zeit für die Flauscher hatten, haben wir Sie an unseren Tiergarten in liebevolle Hände abgegeben. Da konnten wir sie dann auch immer besuchen. Mittlerweile sind die Zwei aber auch schon tot, denn das war vor vielen Jahren. Seitdem hatten und haben wir auch keine anderen Haustiere mehr gehabt.
Ganz Liebe Grüße von Griti. :freunde02

Benutzeravatar
Simsi68
Moderator
Beiträge: 2564
Registriert: 01.03.2015, 15:24
Wohnort: im Internet
Hat sich bedankt: 3060 Mal
Danksagung erhalten: 5404 Mal

Unsere Meerschweinchen-Omi Jeany...

Beitrag von Simsi68 » 07.08.2018, 15:19

Hallo...

Ja... Heute mussten wir mit Jeany, unserer Meeri-Omi zum Tierarzt, da meine Tochter heute Vormittag entdeckt hatte, dass Jeany ein trübes Auge hat, was gestern mit Sicherheit noch nicht war.
Leider kann der Tierarzt ihr hierbei aber auch nicht helfen. Es ist laut Tierarzt weder eine Alterserscheinung, noch irgendetwas was von selbst kommen kann, sondern es muss durch einen festen Stoß passiert sein.
Wie ihr von meinen letzten vielen Posts hier drinnen wisst, ist ja Mitte April Jeany´s Tochter "Toffy" gestorben und wir haben das damals 11 Wochen alte braune Geschwister-Pärchen "Cooky" und "Hurley" zu uns geholt; "Cooky" hat dann 2 Junge bekommen, wovon wir aber nur eines behalten konnten, nämlich "Flecky".
Ja, und bei den jungen Meerschweinchen kann es eben schon mal etwas turbulent zugehen, sprich übermütig herum fetzen etc.
Jeany ist jedoch nicht mehr übermütig und gerade jetzt bei dieser Hitze möchte sie am liebsten ihre Ruhe.
Deshalb denken wir, dass einer der anderen ihr diese Ruhe nicht lassen wollte, sie sich hastig umgedreht und sich irgendwo im Gehege fest am Holz gestoßen hat. Es ist zwar alles (jedes Brett, jede Säule, einfach alles) abgerundet, damit keine Verletzungsgefahr für die Schweinchen bestehen kann, aber gegen stoßen kann man leider doch nichts machen.

Hätten wir allerdings Jeany damals nach dem Tod ihrer Tochter alleine gelassen, wäre sie mit Sicherheit auch nicht mehr am Leben, da sie bereits gänzlich aufgehört hatte zu fressen und hat erst wieder angefangen, als Cooky mit im Gehege war.

Ja, jetzt müssen wir abwarten, wie sich das mit dem Auge weiter entwickelt. Entweder sie erblindet ganz auf dem Auge, dann kann sie sich ohne weiteres daran gewöhnen und ein fast normales Leben weiter führen. Oder wenn es schlimm kommt, woran ich gar nicht denken will: das Auge kann sich verhärten und somit zu Schmerzen führen. In dem Fall bleibt nur eine OP oder ... :weinen2 :weinen1 Ich will das Wort gar nicht schreiben! :weinen2 :weinen1 Wobei eigentlich nur das 2. bleibt, weil entweder sie bleibt uns in der Narkose liegen (wegen ihrem Alter; ein so altes Tier sollte niemals einer OP unterzogen werden, denn das geht meist nicht gut aus) oder was wir eben glauben, dass es eine fürchterliche Quälerei für sie wird. Ende dieser Woche müssen wir noch einmal mit ihr zum Tierarzt, außer es ändert sich schon früher irgend etwas bei ihr.

eure Simsi (Astrid)
Ich bin hier Moderatorin. :cool1 Man darf mich anschreiben (siehe private Nachricht (PN) senden). :tippen02 Ich beiße nicht :schlange

Benutzeravatar
cheli24
Foren-Orakel
Beiträge: 1251
Registriert: 06.03.2015, 19:51
Hat sich bedankt: 2100 Mal
Danksagung erhalten: 3165 Mal

Re: Bilder von unseren Meerschweinchen

Beitrag von cheli24 » 08.08.2018, 09:06

Hallo Astrid, :hug02

das hört sich nicht gut an. Tut mir sehr leid. :streicheln

Hoffen wir mal, dass es vielleicht mit einer evtl. Erblindung getan ist und nichts Schlimmeres passiert. Eine OP in dem Alter, das mag man so einem Tierchen nicht zumuten. Meeris werden glaube ich, auch gar nicht so alt, ne.

Ich drücke Dir dennoch die Daumen, dass alles gut ausgehen wird und letzteres nicht eintritt. :daumenhoch2

LG Marga

Benutzeravatar
Simsi68
Moderator
Beiträge: 2564
Registriert: 01.03.2015, 15:24
Wohnort: im Internet
Hat sich bedankt: 3060 Mal
Danksagung erhalten: 5404 Mal

Unsere Meerschweinchen-Omi Jeany...

Beitrag von Simsi68 » 08.08.2018, 12:20

Danke Marga, ja, das hoffen wir auch. Von ganzem Herzen...

Auf Deine Frage: Meerschweinchen werden im Durchschnitt 6 bis 8 Jahre alt.

Ja, Jeany leidet momentan insofern darunter, dass sie auf dem linken Auge nichts mehr sieht, weil sie die anderen von der Seite nicht mehr kommen sieht. Sie hört und riecht und auf einmal ist einer der anderen bei ihr. Sie quietscht halt dementsprechend oft, weil sie nicht weiß, wie sie so manche Situationen einschätzen kann. Sie ist irritiert und dadurch total gestresst. Deshalb haart sie im Moment auch fürchterlich!

Ooooh, und wie wir hoffen, dass es mit der Erblindung auf dem Auge abgetan ist! :verbeugen Daran kann sie sich gewöhnen und uns trotzdem noch lange erhalten bleiben.

Zum Glück frisst sie normal und scheinbar mit großem Appetit. Das ist das Wichtigste überhaupt. Wenn das irgendwann nicht mehr der Fall ist, wenn sie z.B. Schmerzen hätte, hätten wir sie verloren :weinen3:

LG Astrid
Ich bin hier Moderatorin. :cool1 Man darf mich anschreiben (siehe private Nachricht (PN) senden). :tippen02 Ich beiße nicht :schlange

Zurück zu „Eure Haustiere“